Archiv

Bitte klicken Sie auf die Überschriften der einzelnen Beiträge, um die Bilder größer darzustellen.

Schüler malen große Meister

Nach August Macke: Spaziergänger im Park
Nach Pablo Picasso: Büste einer Frau mit Hut

Konzept der Kunst-AG

Im Bereich Kunsterziehung malen Schülerinnen und Schüler Werke großer Maler nach. Diese Bilder erleichtern die Auseinandersetzung mit Farben, ihren Gesetzmäßigkeiten und ihrer Ausdruckskraft. Die Kinder und Jugendlichen gewinnen mehr Sicherheit und arbeiten mit mehr Freude und Ausdauer. Sie lernen, differenziert wahrzunehmen und kommen (dennoch) zu eigenen, kreativen Darstellungen.

Die Bilder der Kunst-AG wurden unter dem Motto „Schüler malen große Meister" an verschiedenen öffentlichen Orten ausgestellt. Heute schmücken sie unsere Schule und können als Postkarten in verschiedenen Größen im Sekretariat der Schule erworben werden.

Interkulturelle Andacht

Am 24. Juli 2012 findet um 12.00 Uhr unsere diesjährige interkulturelle Andacht statt. Alle Eltern unserer Schüler und Schülerinnen sind herzlich eingeladen.

Imam Herr Karslı über seine Reise nach Mekka

Vortrag von Imam Hr. Karslı über seine Reise nach Mekka
Vortrag von Imam Hr. Karslı über seine Reise nach Mekka

Am 8. Februar 2012 war der Imam der Mevlâna Moschee Weinheim Herr Ahmet Karslı zu Gast in der Johann-Sebastian-Bach-Schule. Er hielt einen Vortrag über seine Pilgerreise nach Mekka für interessierte Schüler/innen aus den Klassenstufen 6 - 9.
Herr Karslı berichtete auf Deutsch von seinen Reiseerlebnissen und erklärte den gespannt lauschenden Schüler/innen die Bedeutung des Haddsch (= Pilgerfahrt nach Mekka) als eine der fünf Säulen des Islam. Jeder gläubige Muslim, der gesund ist und es sich leisten kann, sollte einmal im Leben nach Mekka pilgern. Anschließend darf er den Ehrentitel „Hāddsch“ tragen.
Besonders beeindruckt waren die Schüler/innen von den Fotos, die die Menschenmassen beim Umrunden der Kaaba (= zentrales Heiligtum des Islam) zeigten. Die Schüler/innen zeigten großes Interesse und stellten Herrn Karslı einige Fragen zu seiner Reise sowie über den Islam. Die Elternbegleiter Frau Yıldız und Herr Kırgıs übersetzten die Antworten des Imam ins Deutsche. Zum Dank überreichte Frau Graner Herrn Karslı ein kleines Geschenk.

Wöchentliche Elternsprechstunde

Frau Yıldız beim internationalen Elternfrühstück

Seit April 2010 findet an der Schule in Kooperation mit dem Projekt Weinheim e.V. wöchentlich eine Sprechstunde für Eltern statt. Bei der erfahrenen Elternbegleiterin Frau Güller Yıldız können sich die Eltern zu allen Themen rund um Schule und Erziehung beraten und informieren lassen. Frau Yıldız hat selbst drei Kinder und hat bereits an anderen Schulen sowie an Kindertagesstätten Erfahrung als Elternbegleiterin gesammelt.

Bei einem internationalen Elternfrühstück am 22.04.2010 konnten die Eltern Frau Yıldız kennen lernen. Das gemeinsame Frühstück mit Raum für zwanglose Gespräche kam gut an und wird sicher wiederholt werden. Auch für Veranstaltungen zu konkreten Themen wie z.B. „Was sind geeignete Internetseiten für mein Kind?“ zeigte sich großes Interesse.

Die Sprechstunde von Fau Yıldız findet immer montags von 9.00 – 10.30 Uhr im Beratungszimmer der Schule statt. Gern können individuelle Termine telefonisch mit Frau Yıldız vereinbart werden (06201/94623).

Finanziert wird die Sprechstunde vom Lions-Club Weinheim und Netzwerke für Bildungspartner e.V.

Interreligiöse Andacht zum Schuljahresende

Förderer: Netzwerk für Bildungspartner e.V. und Lionsclub

Die Johann-Sebastian-Bach-Schule gestaltete im Schuljahr 2010/11 zum ersten Mal eine interreligiöse Andacht für Schüler, Eltern und das Lehrerkollegium. Nachdem im letzten Schuljahr eine Referendarin mit Schülerinnen und Schülern in Zusammenarbeit mit der Referentin Michaela Mikula von der Gemeinde St. Marien einen Schulgottesdienst veranstaltet hatte, entschloss sich die Schule auch weiterhin ihre Schulgottesdienste selbst zu gestalten.

In diesem Jahr lud die Schule auch den Imam der Weinheimer Mevlâna-Moschee,  Ahmet Karslı sowie Herrn Özkan vom türkisch-islamischen Verein Weinheim zur Mitgestaltung ein. In der Turnhalle der Schule fand schließlich eine abwechslungs- und stimmungsreiche Andacht zum Thema „Danke sagen“ statt.

Im Anschluss daran hatten einige Eltern einen Imbiss vorbereitet und luden zum geselligen Ausklang ein. Dabei konnte man auch das Eltern-Lehrer-Tandem der Schule Frau Güller Yıldız vom Bildungsbüro Weinheim und Frau Veronika Graner kennen lernen, die diese Veranstaltung gemeinsam geplant und vorbereitet hatten. Finanzielle Unterstützung erhielten sie dabei vom Lionsclub Weinheim sowie von  Netzwerke für Bildungspartner e.V.

Subscribe to RSS - Archiv